Logo
Sekundarstufe 1 Oberdiessbach
Kirchbühlstrasse 30
3672 Oberdiessbach
Tel. 031 771 26 67
sl.sek@reob.ch
 
 

Aktuelles aus der Sekundarstufe 1

Neues Schuljahr 2021-2022

Mit Beginn des neuen Schuljahres wechseln die Klassenbezeichnungen: Die bisherigen Bezeichnungen wie IIIa, IIc und Ib wechseln zu 7a, 8c und 9b. Auf dem Stundenplan 2021-2022 ist dies ersichtlich.

Triathlon: Der Triathlon der Sekundarstufe 1 Oberdiessbach findet am Donnerstag, 2. September 2021 statt. Hier finden Sie die Startzeiten und weiteren Informationen.

 

***

Landschulwochen der 7. Klassen in Schüpfheim

Wir sind gut in der Landschulwoche in Schüpfheim angekommen.

Bericht und Fotos von Tag 1

Bericht und Fotos von Tag 2

Bericht und Fotos von Tag 3

Bericht und Fotos von Tag 4

 

 

***

COVID-19 Testreihen an Schulen

Liebe Eltern

Die COVID-19 Testreihen an der Schule Oberdiessbach sind gut angelaufen.

Sie können ihr Kind jederzeit zum Testen anmelden.

In der Beilage finden Sie die Einverständniserklärung zum Ausdrucken und ausfüllen.

Freundliche Grüsse

Die Schulleitung

 

***

Die Informationen zu den Wahlfächern ab Sommer 2021:

Wahlfächer - Fächerbeschreibung für das Schuljahr 2021/2022

Anmeldung: Angebot der Schule

FAKULTATIVER UNTERRICHT SCHÜLERBAND

Schnupperkurs Latein


Mitteilung des Leitungsteams Schule Oberdiessbach

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte
Liebe Lehrpersonen

Eine Mutter von drei Kindern, die unsere Schule besuchen, hat gestern erfahren, dass sie an einer mutierten Coronaform erkrankt ist. Als Schule haben wir den Auftrag, die Ansteckungsketten rasch zu unterbrechen und die Epidemie einzudämmen.

Wir haben die vorliegende Situation dem Kantonsarztamt (KAZA) gemeldet. Aufgrund dieser Meldung hat das KAZA entschieden:

Die Klasse A des Kindergartens muss bis am 20.2.2021 in Quarantäne gehen.

Die Klasse 5./6. B muss bis am 19.2.2021 in Quarantäne gehen.

Die Klasse IIa geht nicht Quarantäne, einzig zwei Schüler müssen das.

Die unterschiedlichen Daten beim Quarantäneende kommen daher, dass die 5./6. Klassen ab 10.2.2021 eine Maskenpflicht haben und die Kindergärten nicht. Wegen der schon einige Zeit geltenden Maskenpflicht an der Oberstufe müssen dort nur die direkt betroffenen Personen (naher Kontakt über längere Zeit) in Quarantäne.

Es werden keine Lehrpersonen in Quarantäne geschickt, da diese bei den Kontakten jeweils eine Maske getragen haben.

Für alle anderen Schülerinnen und Schüler findet der Unterricht weiterhin normal statt.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis.

Bei Fragen melden Sie sich bitte unter der Nummer 031 771 26 67 oder 079 376 05 80 (Sekretariat, geschäftsführende Schulleitung).

Freundliche Grüsse

Leitungsteam Schule Oberdiessbach

Beat Bichsel, Nadine Tschanz, Rolf Ogi


Massnahmen der Bildungs- und Kulturdirektion

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Wie Sie sicher bereits aus den Medien erfahren haben, gibt es neu für das Areal und die Räume der Schule eine Maskentragpflicht für die 5. und 6. Klassen. Diese Tragpflicht gilt auch für die Tagesschule

Die Gemeinde wird den Schülerinnen und Schüler pro Tag eine Maske zur Verfügung stellen.

Diese Maske wird jeweils in der Schule abgegeben.

Selbstverständlich können eigene Masken auch benutzt werden und es besteht keine Pflicht, die Schulmaske zu beziehen.

Zur Zeit ist es an unserer Schule recht ruhig.

Wir müssen aber damit rechnen, wenn wir Ansteckungsfälle mit einer Virusvariante bei uns feststellen, dass einzelne Klassen oder gar ganze Schulteile geschlossen werden müssten.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und gute Gesundheit.

Falls sich die Situation ändern sollte, wenden wir uns so rasch als möglich wieder an Sie.

Freundliche Grüsse

Nadine Tschanz, Beat Bichsel, Rolf Ogi

*****

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Wie in unserem letzten Mail versprochen, wenden wir uns an Sie, um Ihnen die am 15. Januar veröffentlichen Massnahmen der Bildungs- und Kulturdirektion unseres Kantons zu kommunizieren:

Die bisher geltenden Massnahmen für die Schulen werden bis am 21.2.2021 fortgeführt.

Dabei beachten wir speziell die Hygienemassnahmen (Händewaschen, Abstand halten, Maskenpflicht auf der Oberstufe):

Machen Sie Ihre Kinder bitte auch wieder darauf aufmerksam.

Anstehende Elterngespräche können in digitaler Form, per Telefon oder bei Bedarf auch vor Ort stattfinden.

Die Art der Durchführung wird zwischen Eltern und Lehrpersonen individuell abgesprochen (maximal 5 Personen bei Treffen vor Ort).

Bei Treffen in der Schule gilt weiterhin der schon bisher geltende Warteraum (Plakat).

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Kraft in diesem Teillockdown.

Freundliche Grüsse

Nadine Tschanz, Rolf Ogi, Beat Bichsel


Schutzkonzept und Merkblatt Krankheit

Informationen:
Ab dem 27.10.2020 werden wir dringende Informationen zu COVID-19 direkt per Mail verschicken. Wir bitten Sie, den Posteingang zu Ihrem Mail regelmässig zu überprüfen. Vielen Dank.

Das aktuell gültige Schutzkonzept der Sekundarstufe 1 Oberdiessbach.

Das Merkblatt der Deutschschweizer Volksschulämter-Konferenz als Orientierungshilfe:

Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Jugendlichen der Sekundarstufe I (Zyklus 3)

Das Inselspital hat ein empfehlenswertes Tool für Eltern, die unsicher sind, wie ihr krankes Kind zu behandeln ist, entwickelt:

www.coronabambini.ch

Das Tool bietet Entscheidungshilfe bei folgenden Fragen:

  • Darf mein Kind in die Schule oder in den Kindergarten?
  • Benötigt mein Kind einen Test auf COVID-19?

Im Ablauf des Tools werden persönliche Angaben verlangt (Mailadresse und Telefon).

Diese müssen nicht eingegeben werden und durch das Betätigen der Taste «Weiter» gelangt man ohne Angaben zum nächsten Punkt.

Dies ist eine Ergänzung zum bereits bestehenden Ablaufschema.


Eindrücke aus der Quarantänezeit

Die Klasse 3b erlebte eine 10-tägige Quarantäne. Ihre Eindrücke und Gedanken haben die Schülerinnen und Schüler gesammelt.


Schulreise 1b und 1c

Die Klassen 1b und 1c erlebten eine abwechslungsreiche und ereignisreiche Schulreise im Seeland.

Wir werden uns noch lange daran erinnern.

Herzlichen Dank den vielen helfenden Händen, welche dies Reise ermöglicht haben :0)


NEU: Bewerbungscheck des BIZ

Ab dem neuen Schuljahr bieten die BIZ Kanton Bern in ihren Infotheken für Jugendliche bestimmte Zeitfenster an (BIZ Bern jeweils Mittwochnachmittag von 14.00 - 17.00 Uhr), in denen sie ihre Bewerbungsunterlagen von Fachpersonen überprüfen lassen können.

Jugendliche, die sich für eine Schnupperlehre oder eine Lehrstelle bewerben wollen, können mit ihren (wenn immer möglich ausgedruckten) Bewerbungsunterlagen ins BIZ kommen und erhalten während maximal 20 Minuten Tipps zur Optimierung ihres Lebenslaufes oder ihres Bewerbungsbriefes.

Der Bewerbungscheck ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung (kurze Wartezeiten möglich).

Weitere Informationen sind in diesem Flyer (PDF) zu finden.


Angebot für die Lehrstellensuche

Bisher konnten sich Schülerinnen und Schüler ans BIZ oder an unseren Berufsberater wenden, wenn sie Adressen von Lehrbetrieben fürs Schnuppern oder Adressen von Lehrbetrieben benötigten.

Nun ist über das Portal der Erziehungsdirektion ein direkter Zugang zu den Lehrbetriebslisten möglich! Auf derselben Seite sind sowohl die offenen Lehrstellen (immer für Sommer des laufenden Jahres) wie auch die Lehrbetriebe ersichtlich.

Bei Bedarf können sich Schüler/innen immer noch beim BIZ melden.

Weitere wichtige Informationen zur Berufswahl an der Sek 1 Oberdiessbach finden Sie hier.


Bereits vergangen...

Video zu den Abschlussarbeiten der 9. Klassen 1a/1b

Die temporäre Schulschliessung im Frühjahr und die Einschränkungen gemäss Schutzkonzept hatten Einfluss auf die Präsentationen der Abschlussarbeiten unserer ehemaligen Schülerinnen und Schüler aus den 9. Klassen.

Ursprünglich war geplant, dass alle Lernenden geladenen Gästen (Eltern, Berufsbildnern, Bekannten, ...) ihre Projektarbeiten mit einer Präsentation vorstellen und die Arbeiten dann anlässlich der Ausstellung am Schulfest «hofart» einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen.

Bekanntlich kam alles anders: Das Schulfest musste abgesagt werden und die Präsentationen durften nur vor «virtuellem» Publikum stattfinden. Dank einem Live-Stream konnten aber die Referate auch von Aussenstehenden als Direktübertragung mitverfolgt werden. Alle Schülerinnen und Schüler verfügen zudem über die Aufzeichnung ihrer Präsentation und können diese bei Bedarf mit Interessierten teilen. Die einzelnen Projekttitel können über folgenden Link (Einladung Projektpräsentationen) heruntergeladen werden.

Weiter ist im Verlauf der Präsentationen auch dieses Video entstanden, in welchem jede Projektarbeit kurz vorgestellt wird. Reinschauen lohnt sich - viel Vergnügen!


Archiv

Suchen Sie nach älteren Beiträgen, die nicht mehr in der Rubrik «Aktuelles» aufgeführt sind?
Stöbern Sie im Archiv - möglicherweise finden Sie den gewünschten Eintrag dort.